F.A.Q.

Ja, aber nur falls noch freie Plätze im Anzeigetafel vorhanden sind. Wir empfehlen, die Organisatoren zu kontaktieren, um eine Bestätigung zu verlangen.

Haben die Personen im Zuge des Teams Zugang zu den gleichen Diensten, die den Athleten angeboten werden?
Der individuelle Betrag "Nicht-Spieler" ist für die Menschen im Zuge der Teilnehmer und für die Besucher reserviert, die an den Abendstrandpartys und Disco teilnehmen möchten, freier Eintritt in das Feriendorf möchten, Ermäßigungen in den Pizzerias und Restaurants, in den Thermalbädern und für den Strandservice (Stühle und Sonnenschirme) genießen möchten.
Die "Nicht-Spieler" Gebühr hat Kosten in Höhe von:

  • Euro 10,00 für diejenigen, die die angebotene Unterkunft nutzen und innerhalb das Registrierungsverfahren zahlen. Die Zahlung muss vor dem 19. April 2017 für den Maitermin und vor dem 23. August 2017 für den Septembertermin erfolgen.
  • Euro 20,00 für diejenigen, die NICHT die angebotene Unterkunft nutzen und vor dem Registrierungsverfahren zahlen. Die Zahlung muss bevor dem 19. April 2017 für den Maitermin und vor dem 23. August 2017 für Septembertermin erfolgen.
  • Euro 25,00 für diejenigen, die sie vor Ort kaufen wollen

Das Organisationsbüro organisiert Hin- und Rückfahrten für Gruppentransfers, mit Abfahrt von den wichtigsten Städten, Flughäfen und Bahnhöfen. Das Organisationsbüro steht für Kostenvoranschläge zur Verfügung, außerdem schlägt es auch Pakete mit Flügen und anschließender Transfer zum Urlaubsort vor. Wir weisen darauf hin, dass im Falle eines bereits gekauften Flugtickets keine Rückerstattung bzw. keine Änderung des Inhabers möglich ist.

Nahe beim Bahnhof gibt es Büsse und Taxi zum touristik Resort (ungefähr 25 Minuten). Für weitere Informationen: www.atvo.it.

Teams mit Ankunft in Bibione nach 21.30 Uhr werden am folgenden Vormittag einchecken. Teams mit gebundenem Aufenthalt können einen Umschlag mit den Schlüsseln und der Karte am Villaggio Turistico Internazionale (24 Stunden am Tag geöffnet) abholen, um die zugewiesene Wohnung zu erreichen. Für Aufenthalte in Feriendörfern, Aparthotels und einigen Residence können die Schlüssel der Wohneinheiten direkt beim Concierge abgeholt werden. In diesem Fall, ist es notwendig, rechtzeitig mit dem Organisationssekretariat Kontakt aufzunehmen (spätenstens bis 19.00 Uhr am Ankunftstag), um die nützliche Info zu erhalten. Für Hotelaufenthalte ist es ratsam, sich für 4-Sterne-Einrichtungen (oder Aparthotels) zu entscheiden, die die Anwesenheit des Nachtportiers garantieren. Bei Aufenthalten in Ferielagern muss die Schlüsselübergabe am Anreisetag vor 22:00 Uhr erfolgen. Für den Campingurlaub muss der Zugang zum Dorf mit motorisierten Fahrzeugen und die Aufstellung der Zelte am Anreisetag vor 23.00 Uhr erfolgen. Nach dieser Zeit sind die Aufbauten nur noch in einem Nebenbereich (Stellplatz Typ B) erlaubt, ohne dass die Zelte in den folgenden Tagen umgestellt werden können und ohne dass eine Rückerstattung für die Änderung des Stellplatzes erfolgt. Für Camper gibt es einen Nacht-Stop in einem speziellen Bereich innerhalb des Feriendorfes mit der Möglichkeit, das am nächsten Morgen zugewiesene Platz zu erreichen.

Die zugeteilte Unterkunfte sind nicht mehr als 5 Min mit dem Auto von den Sporteinrichtungen entfernt.

Nein, es ist nicht möglich für Unterkunfte, die von den Organisatoren mit dem Roulette Formel zugeteilt sind. Dagegen ist es möglich für Unterkunfte, die vom Team bei der Anmeldung gewählt werden.

Ja, die Zuteilung der Wohnungen bzw. Wohnmobile, die nebeneinander sind, ist nur möglich wenn sie auf dem gleichen Anmeldungsformular befragt werden und sie der gleichen Wohnkategorie gehören. Dagegen, wenn du mehrere Anmeldungsformulare benutzst, die Anfrage muss extra auf dem Formular geschrieben werden.

Ja, es ist möglich, die Unterkunft mit 7 Betten bei der Ausfüllung der Anmeldungsformular nachzufragen; für die Roulette Formel soll die Anfrage via E-Mail zu den Organisatoren angesprochen werden, die die Verfügbarkeit prüfen. Die Kosten für das siebte Bett sind Euro 40,00 unabhängig vom gebuchten Aufenthalt.

Nein, in den Wohnungen und Wohnmobile ist es nicht möglich, mehr Personen als die gewünschten Betten (wie im Anmeldeformular angegeben) zu betreuen, denn alle Gäste direkt bei den Leasinggeber angemeldet sind.

Die vorgeschlagenen Wohneinheiten bieten Unterkunft in Zwei- (4/5 Betten) und Drei-Zimmer-Wohnungen (6/7 Betten). Sie sind wie folgt zusammengesetzt:

  • Zwei-Zimmer-Wohnungen: Bad, Wohnzimmer mit Kochnische und Schlafsofa (Einzeln oder Doppel), Schlafzimmer mit Doppelbett und vielleicht ein extra Bett.
  • Drei-Zimmer-Wohnungen: Bad, Wohnzimmer mit Kochnische und Schlafsofa (normalerweise Doppel), Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und ein Schlafzimmer mit Doppelbett; vielleicht ein extra Bett für Wohnungen mit 7 Betten.

Die Wohnungen sind nicht mit Bettwäsche, Handtüchern und Toilettenartikeln ausgestattet (sie haben je Kissen, Decken und Geschirr). Es ist empfehlenswert, ein Doppel- und Zwillingsbettwäsche-Sets mitzubringen.

Für eventuelle Unannehmlichkeiten (leerer Gastank, Stromausfall, Wasserverlust, Schlüsselverlust usw.) soll man sich mit den Agenturen in Verbindung setzen, die ihre Büros um 19.00 Uhr schließen. Nach dieser Zeit ist keine Intervention mehr möglich. Daher wird empfohlen, das Check-in bevor 18.00Uhr zu machen, um dann die korrekte Funktion der Versorgungssysteme (Elektrizität, Wasser, Gas) zu überprüfen. Die Organisatoren können den Teilnehmern keine Hilfe anbieten. Wir möchten, dass man an die elektrische Leistung (z. B. Kessel) erinnern soll, die überschüssige verfügbare Leistung und die damit verbundene Freigabe der Differentialsicherheit verursachen kann: man wird im Dunkeln bleiben!

Ja, es wird ein Aufpreis von Euro 30,00 pro Camper gefragt, unabhängig von der Anzahl der Nächte.

Ja, es gibt einen kostenpflichtigen Parkplatz im Villaggio Turistico Internazionale: PKWs müssen mindestens einen Meter entfernt von den Zelten geparkt werden. Die Zufahrt auf das Campinggelände für PKWs kann von der Leitung des Campingplatzes auf bestimmte Anzahlen begrenzt werden.
Es gibt auch andere kostenpflichtige und kostenlose Parkplätze in der Nähe. Den Teilnehmern wird empfohlen, die Halteverbote zu beachten. Es kann leicht passieren, dass man eine Strafe für diese Unaufmerksamkeit bekommt!

Ja, wenn es gebrochen oder verloren wurde, kann den persönlichen Pass an die Organisatoren angefordert werden. Den Pass wird kostenlos ausgeliefert, wenn die Anfrage mit der Rückgabe des alten Pass kontextbezogen ist, sonst wird ein Aufpreis von Euro 15,00 angewendet.

OBEN