GREAT, GREATER, GREATEST!

Raduni Sportivi srl is ready to welcome the participants of the MIZUNO BEACH VOLLEY MARATHON® even in this complex moment, taking care with the utmost attention of the welcome, hospitality and sport animation, making the event live with the healthy fun of all time .
We remind you that this sporting event boasts an outdoor context of about 120,000 square meters and will allow you to welcome all its participants in complete safety, adopting all the criteria and prevention measures required by the competent authorities.

Die letztjährige Ausgabe unterzeichnete einen weiteren Erfolg für den MIZUNO BEACH VOLLEY MARATHON®. Das größte Sportereignis der Welt, das dem Beachvolleyball gewidmet ist, hat außergewöhnliche Zahlen erreicht! Eine Veranstaltung, die sich ständig mit neuen Features bereichert und an der Athleten aus ganz Europa, Russland, den USA, Asien, Australien, China und Japan teilnehmen. Im Mai und September 2020 werden in Bibione (Venedig-Italien) Profis und Amateure der Beachvolleyballspezialitäten aller Spielstärken gegeneinander antreten, um ihre Leidenschaft zu steigern. Wenn Sie es nicht mindestens einmal erlebt haben, können Sie es nicht verpassen!

Offizielle App

Durch das kostenlose Herunterladen der Anwendung "Beach Volley Marathon" aus dem Apple Store oder von Google Play kann jeder Spieler die Spielkalender, die Ergebnisse seiner eigenen Spiele, die allgemeine Rangfolge, die Platzaufteilung, die Turnierregeln oder Abendveranstaltungen einsehen , usw

Beteiligung

MIZUNO BEACH VOLLEY MARATHON® ist offen für Teams von Athleten ohne Altersbeschränkung und aus jeder Spielstufe, unterteilt in die folgenden Kategorien: 2x2 weiblich, 2x2 männlich, 2x2 gemischt (ein Mann und eine Frau auf dem Platz), 3x3 weiblich, 3x3 Male und 4x4 Mixed (zwei Männer und zwei Frauen auf dem Platz). Die 2x2 M / F-Teams können jeweils eine Reserve haben; Der 3x3 M / F und der 4x4 Mixed können zwei Reserven pro Team haben. Athleten, die zu einer Mannschaft gehören, können nicht zu anderen Mannschaften derselben Kategorie gehören. Die Teilnahme am Turnier setzt die Annahme des "Allgemeinen Reglements" voraus.

Teamtraining

Das Team (Athletenliste) wird durch Eingabe der Namen der Athleten im Registrierungsportal auf der Seite "Teams"> Eintrag "Teilnehmer" ermittelt. Jede Änderung der Athletenliste (z. B. Ersetzen / Einfügen neuer Athleten und / oder Daten, die zuvor nicht eingegeben wurden) kann online nach dem Registrierungsverfahren oder alternativ beim Check-in erfolgen. das Ersetzen / Einsetzen eines neuen Athleten (der bereits Spiele in derselben Kategorie gespielt hat) Das Turnier, bei dem nach Überprüfung der Regelmäßigkeit die Athletenliste der Mannschaft aktualisiert wird. Die 2x2 M / F-Teams können jeweils eine Reserve haben; Der 3x3 M / F und der 4x4 Mixed können zwei Reserven für das Team haben. Hinweis: Wenn die "Athletenliste" nicht mit den Spielern auf dem Spielfeld übereinstimmt, wird die Mannschaft sofort vom Turnier ausgeschlossen, ohne Preisgeld und ohne erneute Ermittlungen.

Turnierablauf 2x2 H/D

M / F 2x2-Formate. Die 2x2 M / F-Matches finden am Freitag und Samstag statt. 32 Mannschaften werden nach der ersten Niederlage der Anzeigetafel antreten. Nach zwei Niederlagen wird die Mannschaft disqualifiziert. Nur die 32 besten Teams der Freitag-Qualifikation werden am Samstag in die Endrunde des Turniers einziehen. Die Spiele werden als Einzelsatz mit 21 Punkten und maximal 23 Punkten gespielt. Die Endspiele (1.-2. und 3.-4. Platz) werden mit zwei von drei Formaten mit maximal 23 Punkten ausgetragen Punkte, kein Punktelimit. Im Mai die besten 64 Teams der Qualifikationsrunden für Samstag und Samstag, aufgeteilt in zwei getrennte Anzeigetafeln: Gold (1.-32.) Und Silber (33.-64.), Während im September haben die besten 32 Teams der Qualifikationsrunde für beide Kategorien Zugang zum Finale.

Turnierablauf 2x2 Mixed

Die Spiele der Kategorie 2x2 Mixed werden nur am Sonntag mit einer Qualifikationsrunde (bis zu vier Unentschieden mit 32 Mannschaften) nach dem Doppelausscheidungsformat ausgetragen. Nach zwei Niederlagen wird die Mannschaft disqualifiziert. Die besten acht Teams der Qualifikationsrunde erreichen das Finale. Die letzten Runden werden mit Ko-Spielen bis zum Endspiel gespielt. Alle Spiele (einschließlich der letzten) werden in einem Satz mit 21 Punkten und einem Limit von 23 Punkten gespielt.

Turnierablauf 3x3 H/D und 4x4 Mixed

Das Match der Kategorien 3x3 M / F und 4x4 Mixed wird am Samstag und Sonntag ausgetragen. Die Spielformel beinhaltet eine Qualifikationsphase (am Samstag) in Gruppen von fünf Teams. Am Ende der Qualifikationsrunde wird für jede Kategorie eine vorläufige Rangliste auf der Grundlage des von jeder Mannschaft erzielten Punktekontingents erstellt. Bei gleichen Quotientenpunkten werden die besten Positionen anhand des Registrierungsdatums vergeben. Die Endrunde (am Sonntag) findet auf der Grundlage der oben genannten Klassifizierung mit Ko-Spielen bis zum Finale statt. Samstags- und Sonntagsspiele werden in einem Satz mit 21 Punkten und einem Limit von 23 Punkten gespielt. Die einzigen Endspiele (1.-2. und 3.-4. Platz) werden in einem Satz mit 21 Punkten und einem Abstand von zwei Punkten ohne Punktelimit gespielt. In den Kategorien 3x3 M / F und 4x4 Mixed treten die besten 768 Teams in der Qualifikationsphase in die Endrunde ein, die in vier verschiedene Auslosungen unterteilt ist: Platin (1. -192 °); Gold (193º-384º); Silber (385-576º); Bronze (577 ° -768 °). Falls bei einer Auslosung der Endrunde weniger als 32 Teams anwesend sind, werden diese Teams in das vorangegangene Board aufgenommen (Beispiel: Bronze Scoreboard mit 30 gemeldeten Teams, diese werden in das Silver Board aufgenommen).

Zeitplan

Kategorie 2x2 M / F: Freitag (Qualifikationsrunde) von 8.30 bis 17.30 Uhr; Samstag (Endrunde) ab 8.30 Uhr und mit Endspiel ab 15.30 Uhr.

Kategorie 2x2 Gemischt: Sonntag (ein Tag) von 8.30 bis 17.30 Uhr. Die Endrunde beginnt um 15.30 Uhr.

Kategorien 3x3 M / F und 4x4 gemischt: Samstag (Qualifikationsrunde) von 8.30 bis 18.30 Uhr; Sonntag (Endrunde) ab 8.00 Uhr und mit Endspiel ab 17.00 Uhr. Der Zeitplan für das Endspiel kann variieren.

Schiedsrichter

Die Schiedsrichter werden im Wechsel von denselben Athleten gemäß dem hier heruntergeladenen und in der BeachVolleyMarathon-App verfügbaren Wettkampfprogramm ausgeführt. Die Endspiele werden von Bundesrichtern überwacht. Alle Spiele müssen in Übereinstimmung mit den Fairplay-Werten gespielt werden. Die Athleten müssen die Entscheidungen des Schiedsrichters akzeptieren und respektvoll gegenüber allen anderen Teilnehmern sein. Andernfalls kann der Turnierleiter nach eigenem Ermessen beschließen, den Teilnehmer vom Turnier auszuschließen, ohne dass eine Rückerstattungspflicht besteht.

Ausfüllen des Spielberichts

Alle Teilnehmer, die die Spiele leiten, müssen Gerichtsberichte ausfüllen, die sie vor Spielbeginn auf denselben Gerichten finden. Das Endergebnis muss klar und lesbar sein und von beiden Mannschaften zur Annahme unterschrieben werden. Im Falle einer Nichtvalidierung wird das Ergebnis der Besprechung weiterhin als gültig betrachtet und registriert. Hinweis: Die Ergebnisse, die nicht eindeutig, nicht lesbar oder falsch sind, werden bei der endgültigen Einstufung nicht berücksichtigt.

Überprüfung der Ergebnisse der Qualifikationsphase

Überprüfung der Ergebnisse der Qualifikationsrunde. Während der Qualifikationsrunde müssen die Teams die Richtigkeit der Endergebnisse ihrer Spiele überprüfen, die auf der Anzeigetafel und im Abschnitt der BeachVolleyMarathon-App angezeigt werden. Die Ergebnisse der Vormittagsspiele (8.30 - 13.00 Uhr) müssen vor 14.00 Uhr überprüft werden. Ergebnisse der Nachmittagsspiele (13.30 - 18.00 Uhr) vor 19.00 Uhr. Nach Abschluss der Qualifikationsrunde können keine Ergebniskorrekturen mehr angefordert werden.

Verlorene und gewonnene Spielen bei Nichterscheinen

Standardmäßig gewonnene und verlorene Spiele. In der Qualifikationsrunde erhält die unterlegene Mannschaft aufgrund der standardmäßig gewonnenen oder verlorenen Spiele der Kategorien 3x3 M / F und 4x4 Mixed eine Punktzahl von 21: 0. Die Punktzahl bestimmt die Quotientenpunkte des vorläufigen Rankings. Es werden jedoch keine Punkte vergeben und den Teams, die das Match gewinnen, standardmäßig gezählt.

Vorgehen bei verspätetem Erscheinen einer Mannschaft

Mannschaften, die mit einer Verspätung von mehr als 20 Minuten von der festgelegten Zeit auf den Plätzen eintreffen oder die einen oder mehrere Athleten vermissen, werden standardmäßig mit einem Ergebnis von 0-21 für besiegt erklärt. Der Schiedsrichter trifft die endgültige Entscheidung und erklärt eine Mannschaft für besiegt, nachdem er von der gegnerischen Mannschaft und / oder dem Turnierleiter über die Verspätung informiert wurde. Bei Teams mit einem oder mehreren Athleten, die in verschiedenen Kategorien spielen, wird eine Verspätung von 40 Minuten gewährt. Nach Ablauf dieser Zeit wird die Mannschaft vom Turnierdirektor gebeten, zu wählen, welches Spiel sie spielt und daher standardmäßig welches Spiel sie verliert.

Finalphase

Die Ranglisten am Ende der Qualifikationsphase sind im entsprechenden Bereich der BeachVolleyMarathon-App und auf der Website verfügbar. Beim 3x3 M / F und 4x4 Mixed wird allen Teammanagern am Ende der Qualifikationsphase in einer Textnachricht die Rangfolge ihres Teams mitgeteilt. Mit der BeachVolleyMarathon-App und der Website beachvolleymarathon.com können Sie die Spielzeit und die für die Endphase geplante Schiedsrichterzeit ableiten. Den geplanten Zeitplan für die Endphase finden Sie auch auf der Seite "Auslosung - Endspiele - Sonntag".

Turnier-shirt

Während der Endrunde (1. - 2. und 3. - 4. Platz) und für alle auf dem zentralen Hauptgericht ausgetragenen Spiele müssen die Athleten das offizielle Turnier-T-Shirt tragen. Wenn einer oder mehrere Spieler einer Mannschaft diese Regel nicht einhalten, verliert die gesamte Mannschaft das Spiel standardmäßig.

Wetterwidrigkeiten und andere äußere Einflüsse

Ungünstige Wetterbedingungen und andere äußere Ereignisse. Der Mizuno Beach Volley Marathon® findet bei jeder Witterung statt. Selbstverständlich kann der Turnierdirektor bei bestimmten widrigen Wetterbedingungen (oder anderen externen Ereignissen) nach eigenem Ermessen entscheiden, die Spiele und die Abendpartys vorläufig oder dauerhaft auszusetzen, ohne dass eine Rückerstattungspflicht besteht. In diesem Fall wird die zum Zeitpunkt der Aussetzung festgelegte Punktzahl fortgesetzt. Für 2x2 M / F-Kategorien werden im Falle einer dauerhaften Sperre der Qualifikationsspiele, die keine endgültige Klassifizierung zulässt, die 32 endgültigen Teams dieser Kategorien unter Bezugnahme auf das Einschreibedatum entschieden. In den Kategorien 3x3 M / F und 4x4 Mixed wird, wenn der Turnierdirektor während der Qualifikationsrunde eine dauerhafte Sperre festlegt, die vorläufige Rangliste auf der Grundlage der Ergebnisse erstellt, die jedes Team zum Zeitpunkt der Sperre erzielt hat. Mannschaften, die noch kein Spiel bestritten haben, wird standardmäßig ein Punkteverhältnis zugewiesen, das dem Durchschnitt der Punkte entspricht, die für die in der ursprünglichen Kategorie ausgetragenen Spiele berechnet wurden. Bei gleichem Punkteverhältnis wird die Platzierung zum Zeitpunkt der Einschreibung festgelegt.

Im Falle einer dauerhaften Unterbrechung der Qualifikationsrunde wird das Preisgeld zu gleichen Teilen zwischen den Auslosungen aufgeteilt und in den bereits angewendeten Prozentsätzen auf verschiedene Ranglistenpositionen verteilt. Im Falle einer dauerhaften Unterbrechung der Endrunde wird das Preisgeld für jede noch laufende Auslosung, mit Ausnahme der bereits vergebenen, zu gleichen Teilen auf die Mannschaften aufgeteilt, die zum Zeitpunkt der Auslosung noch gespielt haben Die Federung. Es wird nur vergeben, wenn der Betrag pro Team nicht gleich oder kleiner als € 50,00 ist.

OBEN